2. Jugendsporttag der Stadtgemeinde Baden

Ein voller Erfolg war der 2. Jugendsporttag der Stadtgemeinde Baden

Bei prachtvollem Sonnenschein und vor der einzigartigen Kulisse des Rathauses und der Pestsäule wurde direkt am Hauptplatz der Stadtgemeinde Baden der 2. Jugendsporttag in Zusammenarbeit mit den Badener Sportvereinen in Szene gesetzt.
Die Sportunion Baden war auch diesmal mit der beliebten Airtrack und den beiden Teststationen (Reaktions- und Gleichgewichtstests) ein Magnet für die interessierten Kinder, die Jugendlichen und die mitgekommenen Lehrkräfte.
Auf der Airtrack wurden unter der Anleitung unseres Trainers Sebastian Sprünge, Sprungkombinationen bis hin zum Salto spielerisch aufgebaut, vorgezeigt und nachgeturnt.
Bei den beiden Teststationen der Sportunion NÖ wurden unter der Anleitung von Sportwissenschafter Mag. Markus Skorsch und Diplomsportlehrer Georg Wimmer gezielt die Reaktionsschnelligkeit und das Gleichgewichtsgefühl der Kinder ausgetestet.
Für alle Beteiligten war die Veranstaltung ein voller Erfolg, der unbedingt im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

Die Vereinsleitung 

Das könnte dich auch interessieren...

Stundenvertretung Rudi von 3. bis 26. Juni 2024

Da ich ab Montag, den 03. Juni für drei Wochen auf Kur bin, wird Manu in diesem Zeitraum meine Seniorengruppe Montags um 18.30 Uhr im großen TS übernehmen. Anschließend findet um 19.30 Uhr die reguläre Trainingseinheit “Bodywork” im selben TS statt. Mittwochs wird Manu die Seniorenstunde und die Beginners Stunde um 18.30 Uhr zusammenfassen. Die

Absage der beiden Yoga-Einheiten am 27. und 29. Mai

Leider müssen wir in der kommenden Woche die beiden Yoga -Trainingseinheiten (Mo. 27. Mai in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr und Mi. 29. Mai in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr) ersatzlos streichen. Die nächsten Yoga – Trainingseinheiten finden somit wieder am Montag, den 3. bzw. Mi. den 5 Juni mit Hermann

Letzte Wanderung vor der Sommerpause zum Öhler Schutzhaus

Die vorläufig letzte Wanderung vor den Sommerferein führte uns dieses Mal vom Gasthof Apfel-Bauer nach zweistündigen Aufstieg zum Öhler Schutzhaus. Nach einer wohlverdienten Stärkung stiegen wir auf derselben Route wieder ab und genossen noch Kaffee und Kuchen im Gasthof Apfel-Bauer. ACHTUNG: Die für Juni geplante Wanderung muss aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Wir starten dann