ABSCHLUSSWANDERUNG RUND UM DEN GFÖHLBERG 885m

Unsere letzte Wanderung führte uns auf den zweithöchsten Gipfel des Wienerwaldes.

Ein Bilderbuchtag für den Dezember, wir genossen noch die warme Sonne bei der Gföhlberghütte, mit Raxblick und wanderten 3Stunden vom Stollberg aus rund um den Gipfel.

Anschließend besuchten wir den Kogelhof mit seiner Bisonzucht, Herr Egger zeigte uns seine 34 köpfige Herde, erklärte uns die Aufzucht sowie  die Lebensgewohnheiten dieser eher finsteren Tiere. Familie Egger kommt aus St. Johann im Pongau und hat sich hier am Fuße des Schöpfls ihren Lebenstraum erfüllt, -nordamerikanische Bison zu züchten.

Der Zuchtstier bringt staatliche 1000kg auf die Waage bewacht stolz seine Damen und sorgt fleißig für Nachwuchs.

Spannend dann die Verkostung der hochwertigen und hochpreisigen Produkte. Trotzdem war die Gruppe einkaufsfreudig, es hat uns auch gut geschmeckt.

 

Damit ist unser aktives Wanderjahr zu Ende, wir hatten ein abwechslungsreiches, interessantes Programm. Das Wetter war uns gut gesinnt, bis auf den Oktober, der leider verregnet war, so konnten wir jede Tour durchführen.

Danke für euer Vertrauen ich freue mich auf ein wanderbares Jahr 2016

Eure Trainerin GERIT

Das könnte dich auch interessieren...

Stundenvertretung Rudi von 3. bis 26. Juni 2024

Da ich ab Montag, den 03. Juni für drei Wochen auf Kur bin, wird Manu in diesem Zeitraum meine Seniorengruppe Montags um 18.30 Uhr im großen TS übernehmen. Anschließend findet um 19.30 Uhr die reguläre Trainingseinheit “Bodywork” im selben TS statt. Mittwochs wird Manu die Seniorenstunde und die Beginners Stunde um 18.30 Uhr zusammenfassen. Die

Absage der beiden Yoga-Einheiten am 27. und 29. Mai

Leider müssen wir in der kommenden Woche die beiden Yoga -Trainingseinheiten (Mo. 27. Mai in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr und Mi. 29. Mai in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr) ersatzlos streichen. Die nächsten Yoga – Trainingseinheiten finden somit wieder am Montag, den 3. bzw. Mi. den 5 Juni mit Hermann

Letzte Wanderung vor der Sommerpause zum Öhler Schutzhaus

Die vorläufig letzte Wanderung vor den Sommerferein führte uns dieses Mal vom Gasthof Apfel-Bauer nach zweistündigen Aufstieg zum Öhler Schutzhaus. Nach einer wohlverdienten Stärkung stiegen wir auf derselben Route wieder ab und genossen noch Kaffee und Kuchen im Gasthof Apfel-Bauer. ACHTUNG: Die für Juni geplante Wanderung muss aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Wir starten dann