Adventwanderung 2010

Fackelwanderung 2010

Advent-Fackelwanderung
 
Alle Jahre wieder……….. diesmal waren 4Weihnachtsmänner dabei!!!!!!
 
Es war die letzte Wanderung der bärigen Union-Wandergruppe im Jahr 2010.
15 Personen stapften winterlich bekleidet mit schweren Rucksäcken zum Jubiläumskreuz. Oben angekommen, wurden diese entladen und es gab Köstlichkeiten aus der Adventküche.
Bäckereien vom Feinsten, Glühmost, Eierlikör, Punsch und Renates deftige Brotaufstriche fanden ebenso Anklang.
Weihnachtslieder schallten mehrstimmig durch den Wald begleitet von Susis Mundharmonika. Humorvolle Gedichte wurden vorgetragen und um 16:00 Uhr stapften alle durch das Gradental zur Waldandacht und retour zum Ausgangspunkt.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meiner treuen Wandergruppe bedanken. Es war ein gutes, erlebnisreiches Jahr, das ich mit euch gestalten durfte. Einige Hoppalas sind passiert, aber was wichtig ist, alle sind gesund am Ziel angekommen.
Für 2011 versichere ich euch ein interessantes Wander- und
Radprogramm.
Ich freue mich, wenn Ihr wieder mit dabei seid. Auch jeder Neuzugang ist herzlich willkommen!
 
Eure Trainerin GERIT

Das könnte dich auch interessieren...

Stundenvertretung Rudi von 3. bis 26. Juni 2024

Da ich ab Montag, den 03. Juni für drei Wochen auf Kur bin, wird Manu in diesem Zeitraum meine Seniorengruppe Montags um 18.30 Uhr im großen TS übernehmen. Anschließend findet um 19.30 Uhr die reguläre Trainingseinheit “Bodywork” im selben TS statt. Mittwochs wird Manu die Seniorenstunde und die Beginners Stunde um 18.30 Uhr zusammenfassen. Die

Absage der beiden Yoga-Einheiten am 27. und 29. Mai

Leider müssen wir in der kommenden Woche die beiden Yoga -Trainingseinheiten (Mo. 27. Mai in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr und Mi. 29. Mai in der Zeit von 19.30 bis 20.45 Uhr) ersatzlos streichen. Die nächsten Yoga – Trainingseinheiten finden somit wieder am Montag, den 3. bzw. Mi. den 5 Juni mit Hermann

Letzte Wanderung vor der Sommerpause zum Öhler Schutzhaus

Die vorläufig letzte Wanderung vor den Sommerferein führte uns dieses Mal vom Gasthof Apfel-Bauer nach zweistündigen Aufstieg zum Öhler Schutzhaus. Nach einer wohlverdienten Stärkung stiegen wir auf derselben Route wieder ab und genossen noch Kaffee und Kuchen im Gasthof Apfel-Bauer. ACHTUNG: Die für Juni geplante Wanderung muss aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Wir starten dann